Führung auf Kurs in Stuttgart – Es geht los!

Oktober 27, 2016
Off

lars

Am 22. November 2016 war es soweit: Führung auf Kurs – die bewährte Führungskräfteentwicklung der Unternehmenslotsen – startete in Stuttgart. Lars Stängle, der diese Workshop-Reihe mitentwickelt hat, befragen wir heute zu seinen Erwartungen.

Wer profitiert von „Führung auf Kurs“?
Langjährige Führungskräfte wie auch Neueinsteiger in Sachen Führung. Im Zentrum steht der Wunsch nach einem Entwicklungsweg, die Wirksamkeit der eigenen Führungsarbeit zu reflektieren und ggf. auszubauen. Wie viele Jahre Führungserfahrung oder direkt zu führenden Mitarbeitende eine Führungskraft vorzuweisen hat, steht dabei nicht im Vordergrund. Die Modulreihe ist so aufgebaut, dass wir auf die unterschiedlichen Situationen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingehen.

Was macht es wertvoll für die Teilnehmenden?
Mir sind dabei folgende Punkte ganz wichtig:

  • Abstand zum operativen Alltag zu haben und die eigene Situation in Ruhe überdenken zu können
  • Neue Einsichten und Kompetenzen zu gewinnen
  • Persönliche Begleitung und Inspiration in der Umsetzung zu erhalten sowie den
  • Austausch mit anderen Praktikern unterschiedlicher Branchen zu pflegen.

Was versprechen Sie sich von „Führung auf Kurs“?
Ein Mehr an Wirksamkeit und Lebensqualität bei den Teilnehmenden. Wirksamkeit, weil die Führungskräfte geklärt haben, was für sie und ihren Verantwortungsbereich wesentlich ist und wie sie gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden dies konsequent umsetzen. Lebensqualität, weil sie wieder mehr Zeit für Führungsaufgaben und Mitarbeitende sich zu aktiven Mitstreitern entwickelt haben.

Das Modul 1 fand nun statt. Wie geht es weiter?
Ich freue mich auf die die kommenden Umsetzungscoachings am Telefon, die jeweils im Nachgang der Module persönlich durchgeführt werden. Und Modul 2 wird schnell kommen: 09./10 Mai 2017. Wir drei Lotsen werden dann in die Führungsaufgabe der Selbstführung thematisieren.

Lars Stängle
Über den Autor
Lars Stängle Jahrgang 1970, verheiratet, 2 Kinder. Dipl.-Betriebswirt (FH), EFQM Assessor. Studium der Betriebswirtschaft in Nürtingen und Michigan/USA. Acht Jahre verantwortlich für den Aufbau eines mittelständischen Beratungsunternehmens. Entwickler mehrerer etablierter Reifegradmodelle zur Unternehmensentwicklung. Mehrfacher Buchautor zu Fragen der Unternehmens- und Mitarbeiterführung. Als unabhängiger Berater begleitet Lars Stängle mittelständische Unternehmen seit 1999 in Führungsfragen. Sein Ziel ist die langfristig gesunde Entwicklung von Menschen und Organisationen. Dazu bietet er in herausfordernden Führungssituationen Orientierung an, gibt Hilfe zur Selbsthilfe und begleitet in der Umsetzung.